weather-image
26°

Paula liest – Geschichten von Lotta

BAD MÜNDER. Lotta kann fast alles – und die Kinder der Klasse 1A der Grundschule Bad Münder hängen gebannt an den Lippen von Paula Mühlbauer, die ihnen die Geschichten der Kinderbuch-Heldin von Astrid Lindgren näherbrachte. Zum Vorlesetag waren KGS-Schüler ausgeschwärmt, um in Kitas und Grundschulen vorzulesen.

270_0900_22051_lkbm_109_1911_Vorlesetag_12.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite

Achtklässlerin Paula zog es an ihre alte Grundschule in der Kernstadt, und über die Auswahl der geeigneten Lektüre für die Erstklässler hatte sie sich viele Gedanken gemacht. Schließlich sollte ihr Vortrag auch die Leselust der Zuhörer wecken. KGS-Lehrer Thorben Misselhorn hatte seine Schüler der Klassenstufen sechs bis neun ermutigt, sich am Vorlesetag zu beteiligen. „Lesen ist eine Kernkompetenz, und es kann nicht schaden, die Begeisterung zu wecken und sich für die Akzeptanz des Buches als Kulturgut einzusetzen“, erklärte er das Engagement.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare