weather-image
15°
22 Jahre

Patriarch mit harter Hand: Wie Piëch den VW-Konzern führte

Wolfsburg (dpa) - Er war die zentrale Führungsfigur des VW-Konzerns und einer der streitbarsten Manager der Autobranche: 22 Jahre lang zog Ferdinand Piëch bei Volkswagen die Strippen, die Fäden immer fest in seiner Hand.

Der damalige VW-Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand K. Piech im Jahr 2014 beim jährlichen Golf GTI-Treffen. Foto: Gert Eggenberger

Autor:

Christian Brahmann, Nico Esch und Christopher Weckwerth, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt