weather-image
22°
Aussage von Dr. Führer gestern Thema im Mausoleum / "Jesus ist der einzige, der den Stein werfen dürfte"

Pastor kritisiert Oberkirchenrat in Pfingstpredigt

Bückeburg. Trefflicher hätte Pastor Thomas Krage das Thema seiner Predigt nicht wählen können: Beim ökumenischen Pfingstgottesdienst hat der Seelsorger der Evangelisch-Reformierten Kirchengemeinde gestern direkten Bezug auf die Rücktrittsforderung des Theologischen Oberkirchenrates Dr. Werner Führer gegen die Hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann genommen, welche derzeit wie kaum ein anderes Gesprächsthema die Gemüter in Bückeburg bewegt.

"Welcher Geist herrscht hier?", fragt Pastor Thomas Krage (l.) i

Autor:

Johannes Pietsch


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt