×
Erstes kombiniertes DLRG-Sommerfest im Süntelbad Haddessen

Party zu Wasser und an Land

HADDESSEN. Die DLRG-Ortsgruppe Haddessen hatte zum ersten kombinierten Sommerfest in das Süntelbad Haddessen eingeladen.

Am Nachmittag standen Angebote für Kinder im Mittelpunkt. Im Schwimmbecken lockte ein 15 Meter langer und zwei Meter hoher Wellenreiter, bei einem Schwimmwettkampf waren Urkunden zu gewinnen und an Land beim Sumo-Ringer-Wettkampf wurden Kraft und Taktik verlangt. Hüpfburg, Pedalos, Tischtennisplatte, Stelzen und der neu errichtete Basketballkorb rundeten das Angebot ab. Die Kaffee-Stube im DLRG-Heim sorgte für Essen und Trinken. Trotz schlechter Wetterprognose hielt das Wetter, auch wenn es zeitweise sehr windig und etwas kühl wurde. Rund 80 Besucher, darunter eine große Gruppe von geflüchteten Menschen, die mit Anke Franke vom Werkhaus aus Hessisch Oldendorf gekommen waren. Beim Schwimmwettkampf erreichte in der Altersgruppe bis 9 Jahre Noelia Franke (Rohrsen) den 1. Platz. In der Altersklasse 9 bis 12 Jahre belegte Leander Franke (Rohrsen) den 1. Platz, Liliana Beyer den 2.Platz. In der Altersklasse 13 bis 15 Jahre siegte Marlene Strecker aus Fischbeck, Java Hollmann belegte den 2. Platz.

Beim Wellenreiter-Wettbewerb gab es folgende Platzierungen: Platz 1 Mattis Mitosinka (Haddessen), Platz 2 Max aus Fischbeck und Platz 3 Amir aus Hessisch Oldendorf.

Als die Sonne durchkam und es wieder wärmer wurde, tobten viele Schwimmer wieder auf dem Wellenreiter herum oder sonnten sich einfach. Ein entspannter Nachmittag mit neuen Spielangeboten ging leider viel zu schnell zu Ende, zumal für die folgende Poolparty noch einiges umgebaut und hergerichtet werden musste. Mit viel Liebe wurde die Cocktailbar geschmückt, der Grillstand und der Bierwagen lockten mit vielen Angeboten. Am Schwimmbecken war die Aufsicht eingetroffen, um für die Sicherheit der Nachtbadenden zu sorgen. Unterwasserscheinwerfer erleuchteten das Schwimmbecken und Kerzenlicht sorgte für gemütliche Atmosphäre. Bei entsprechender Hintergrundmusik von DJ Marvin war an diesem Abend so mancher Smalltalk möglich. Die Organisatoren freuten sich, dass dieses Angebot der DLRG-Ortsgruppe auch angenommen wurde. Die Teilnehmer hatten jedenfalls jede Menge Spaß.

Sumo-Ringer beim Sommerfest der DLRG. Foto: Herm Henkel/PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt