weather-image
25°
„Oldies and more“ steigt am 29. Mai im Kurpark / Chip Hawkes und Alexander Kerbst kommen

Party mit Tremeloes-Sänger und Falco-Star

Bad Münder (jhr). Im vergangenen Jahr die „Wilden 80er“, in diesem Jahr „Oldies and more“ – Lars Andersen und Heiner Behnke halten an ihrer Ankündigung, auch nach dem Aus von „Oldies, Pop & Rock‘n‘Roll“ weiterhin mit bekannten Künstlern im Kurpark für ausgelassene Stimmung zu sorgen, fest.

Alexander Kerbst

Am Freitag, 29. Mai, steigt ab 19 Uhr die nächste Party, zu der sich die Organisatoren neben der GeTour auch die Kooperationspartner Stadt Bad Münder und Eon-Avacon ins Boot geholt haben. Die Liste der Künstler, die Andersen und Behnke zugesagt haben, verspricht einen interessanten Abend. Stolz ist Andersen auf die Verpflichtung von Chip Hawkes. Er war die Stimme der Tremeloes, sang „Silence is golden“, „Even the Bad Times Are Good“ und „Here comes my baby“ und gehört zu den ganz Großen der Branche: Auftritte mit den Beatles, Kontakt zu Eric Clapton und Jimi Hendrix – in der zweiten Hälfte der 60er war Hawkes mit den Tremeloes ständiger Gast in den Top 10 der Charts.

Zweiter Top-Act des Abends ist Alexander Kerbst. Der Schauspieler und Regisseur gilt inzwischen als das Gesicht Falcos auf der Bühne, nachdem er als Hauptdarsteller des Musicals „Falco meets Amadeus“ große Erfolge einfahren konnte. Neben seiner Rolle als Falco war Kerbst in den vergangenen Jahren in der Uraufführung von „Daisy’s König“ in München zu sehen und spielte den Modezar Rudolph Moshammer. Im vergangenen Jahr war Alexander Kerbst mit „The Magic Night Of Dancing Musicals“ als Moderator, Solist und künstlerischer Leiter auf Deutschland-Tournee.

Die lokale Größe im Programm von „Oldies and more“ bildet die Band GBC – spätestens seit ihrem umjubelten Auftritt im Kurpark im vergangenen Jahr mit einer großen Fangemeinde in Bad Münder ausgestattet. Soul, Funk und Disco bringen die zwölf Musiker mit mitreißendem Schwung auf die Bühne. Als „Spezial Guest“ kündigt Andersen Gerd Hoevel an, die Stimme der Westernhagen-Coverband „Mit 18“. Im Anschluss an den Auftritt im Kurpark steigt die After-Show-Party im Terrassencafé.

Chip Hawkes
  • Chip Hawkes

Der Vorverkauf hat begonnen, Karten zum Preis von acht Euro gibt es bei der NDZ in Springe, im Service-Büro Bad Münder, bei der GeTour, der Volksbank Bad Münder und der Musikschule Heiner Behnke.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare