×
Deutscher Missionspastor zu Gast: "Wir können füreinander beten, voneinander lernen und uns besuchen"

Partnerschaft mitäthiopischen Christen geplant

Vehlen (sig). Über eine Partnerschaft mit einer christlichen Gemeinde in Äthiopien denkt man zurzeit in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Vehlen nach. Den Anstoß dazu gab der Besuch des Theologen Thomas Haase und dessen Ehefrau Ayanta Mosisa. Den ersten Kontakt hat es vor dreieinhalb Jahren über die Hermannsburger Mission gegeben, und zwar beim Missionsfest in Vehlen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt