×

"Parteien ziehen an einem Strang"

Landkreis. Dass die beiden großen Parteien im Kreistag, SPD und CDU, beim Thema IGS an einem Strang ziehen, motiviert den WIR-Kreisvorsitzenden Richard Wilmers zu Applaus.

Man könne durchaus von einem "Schaumburger Modell" sprechen, schreibt er in einer Pressenotiz: "Viele in Niedersachsen beneiden uns." Er fordert die Landesregierung auf, die neuen IGS zum 1. August zu genehmigen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt