×
Gespräche über gemeinsame Liste Wöllenstein-Die Linke werden aber aufmerksam beobachtet

Parteien reagieren gelassen auf „Die Linke“

Bad Münder (jhr). „Die Linke“ als fünfte oder gar sechste Stadtratsfraktion? Eine Vorstellung, die den Spitzen der etablierten Parteien in Bad Münder nicht unrealistisch erscheint. Nach der Ankündigung von Hubertus Wöllenstein und führenden Vertretern der Linken auf Kreis-Ebene, Gespräche über eine gemeinsame Liste zu führen, ist das Thema in den Parteien bewegt worden.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt