weather-image
15°
Baugebiet Meierfeld: Bau- und Planungsausschuss stellt Pläne für eine Spielstraße vor

Parkplätze sollen künftig die Autos bremsen

Lauenau (tes). So viel Publikum hat Bauausschussvorsitzender Uwe Budde selten zu einer Sitzung begrüßt. Der Grund: Bernd Lohaus, Geschäftsführer vom Ingenieurbüro Kirchner, hat die Planung für den Straßenendausbau im Baugebiet Meierfeld vorgestellt. "Aus der Baustraße soll endlich eine schöne Straße werden", verwies Budde auf die "schleppende" Erschließung. Dass der Ausbau schneller abläuft, hoffte auch der Vertreter des Gemeindedirektors, Jörg Döpke: "Die Sparkasse hat 2006 das Gebiet übernommen und Kirchner mit der Bauleitung beauftragt."

Noch vor den Sommerferien soll die Baustraße endlich einer doppe


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt