weather-image
24°
Neues Familien-, Beratungs- und Kompetenz-Zentrum im Angebot

Paritätischer berät Familien

Bückeburg (tv). Der Paritätische Schaumburg hat ein neues Angebot: das Familien-, Beratungs- und Kompetenz-Zentrum. Es bietet neben einer Anlaufstelle für Fachkräfte und Menschen in Einrichtungen und Tagespflegestellen, die Kinder unter drei Jahren betreuen, auch deren Qualifizierung an.

Zudem ist das Zentrum eine Anlauf- und Beratungsstelle für Familien und Kinder bis zum sechsten Lebensjahr, bei denen ein Förderbedarf oder eine Behinderung vorliegt. Der Schwerpunkt in Sachen Hilfe bei Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen liegt in den Bereichen der Wahrnehmung, Motorik und Sprache. Bei Fragen zur Eingliederung von Kindern mitFörderbedarf in Kindergärten und Schulen, steht das Familien-, Beratungs- und Kompetenz-Zentrum ebenfalls unterstützend zur Verfügung. Im Bereich der Sprachheilarbeit werden Beratungen und beobachtende Diagnosen sowie ein Sprachheilkindergarten angeboten. Außerdem bietet der Paritätische Informationen zu Einrichtungen mit Beratungs-, Service- und Betreuungsangeboten in Bückeburg und dem Landkreis Schaumburg an und vermittelt auf Wunsch Interessenten an besagte Einrichtungen. Das Zentrum arbeitet mit Kommunen, Institutionen, sozialen Organisationen und freien Trägern zusammen, die Beratungs- und Betreuungsangebote für Kleinst- und Vorschulkinder anbieten. Beratungsstunden sollen zunächst im "Haus des Kindes" an der Bahnhofstraße angeboten werden. Diese finden jeden ersten Donnerstag im Monat von 14.30 bis 18 Uhr nach telefonischer Vereinbarung statt. Die Telefonnummer "Haus des Kindes": (0 57 22) 90 90- 0.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare