weather-image
11°
Nach Schließung in Stadthagen vor einem Jahr: 200 ehemalige Mitarbeiter bleiben arbeitslos / Sozialplan beendet

Otis: Nun geht selbst im Werk Breclav die Angst um

Stadthagen (ibu). Ein Jahr ist es her, dass der Fahrtreppenhersteller Otis sein Werk an der Stadthäger Industriestraße dicht gemacht hat. Seitdem stehen die Fabrikhallen leer, die Mitte der sechziger Jahre auf einem Kartoffelacker hochgezogen worden waren. 360 Mitarbeiter hatte Otis, als das Werk geschlossen wurde. Doch dem weltgrößten Aufzug- und Fahrtreppenhersteller wurde die Produktion in Deutschland zu teuer.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt