weather-image
10°
CDU kann Posten in Wiersen nicht besetzen / Heinrich Thies (SPD) als Alternative

Ortsvorsteher - ein Auslaufmodell?

Auetal (la). Nach der Kommunalwahl hat es einige Veränderungen bei der Besetzung der Ortsvorsteherposten gegeben. In drei Ortschaften hat die SPD ihre Ortsvorsteher sofort nach der Wahl benannt. In Rolfshagen hat Rüdiger Teich seine Arbeit aufgenommen, für Rehren ist Imke McGinty die neue Ortsvorsteherin, nachdem Marita Benito ihr Amt zur Verfügung gestellt hat und in Klein Holtensen setzt sich jetzt Heike Fleischer für die Belange der Bürger ein.

Andreas Tegtmeier


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt