weather-image
17°

Ortsrat fordert erneut Tempo 30 vor Kita in Nienstedt

NIENSTEDT. Die Arbeit des neu gebildeten Ortsrates hat bereits begonnen. Nach seiner Wiederwahl hat Ortsbürgermeister Karl-Wilhelm Baule einen lang verfolgten Plan wieder aufgenommen: Die Lauenauer Straße in Höhe des Kindergartens und der Bushaltestelle soll zu einer Tempo-30-Zone werden.

Gefahrenstelle Kindergarten: Die Lauenauer Straße in Nienstedt ist stark befahren. Foto: Mensing

Autor

Gert Mensing Reporter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt