weather-image
30°
TuSpo Grünenplan ehrt Kevin Beier

Ortsmeister im Tischtennis

GRÜNENPLAN. Am ersten Wochenende des neuen Jahres spielte die Tischtennissparte des TuSpo Grünenplan ihre Ortsmeister aus.

Viel Spaß hatten die Tischtennisspieler. FOTO: Stephan Willudda/PR

Spartenleiter Timo Schal konnte dazu 13 Aktive begrüßen. Begonnen wurde mit der Einzelkonkurrenz, in der zunächst in zwei Gruppen die Halbfinalisten ausgespielt wurden. In der ersten Gruppe setzten sich Marvin Schal (4:0 Spiele) und Werner Modler (3:1) durch. Als Favoriten gewannen Kevin Beier (4:0) und Andreas Schal (3:1) in der zweiten Gruppe. Im Halbfinale traf Werner Modler auf Kevin Beier. Nach schönen Ballwechseln und kämpferischer Leistung auf beiden Seiten behielt Beier mit 3:1 die Oberhand. Im Familienduell Marvin gegen Andreas Schal siegte Andreas ebenfalls mit 3:1. Das Spiel um Platz drei entschied Marvin Schal knapp mit 3:1 für sich. Im Finale zeigte Kevin Beier einmal mehr sein Können und gewann gegen Andreas Schal glatt mit 3:0. Mit nur einem Satzverlust und sehr schön gespieltem Tischtennis trug er sich in die Liste der Grünenplaner Ortsmeister ein. In der anschließenden Doppelkonkurrenz gingen sechs Paarungen im Modus „Jeder gegen jeden“ an den Start. Wie gewohnt wurden die ersten sechs Spieler anhand ihrer Einzelplatzierungen gesetzt und die Partner zugelost. Am Ende des Tages siegte die Erfahrung: Werner Modler und Heinz Runge, die im Schnitt die meisten Jahre an der Platte vorweisen konnten, ließen sich insgesamt nur zwei Sätze abnehmen und wurden souverän mit 5:0 Spielen Doppelortsmeister.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare