×

Ortsbürgermeister Meier will nicht mehr

Taubenberg. Ortsbürgermeister Markus Meier (SPD) wird bei der diesjährigen Kommunalwahl nicht wieder als Bürgermeisterkandidat antreten. Dies bestätigte er gestern auf Anfrage unserer Zeitung. Entsprechende Gerüchte hatten im Dorf bereits die Runde gemacht. Die Entscheidung habe der Goldbecker bereits Mitte vergangenen Jahres getroffen und im SPD-Ortsverein bekannt gegeben. Grund für diesen Entschluss sei, dass er nicht über ausreichend Zeit verfüge. Als Betriebsratsvorsitzender bei der DB-Kommunikationstechnik GmbH in Hannover, Mitglied im Gesamtbetriebsrat und Familienvater von drei Kindern finde er für das Amt des Ortsbürgermeisters auf Sicht einfach „zu wenig Zeit“. An mangelndem Interesse habe es jedenfalls nicht gelegen. Beim SPD-Ortsverein mache man sich daher nun Gedanken über einen möglichen Nachfolger. Konkret im Blick habe man aber noch niemand, teilt Bernd Wübker, Vorsitzender vom SPD-Stadtverband, auf Anfrage mit. Die Entscheidung obliege zuvorderst dem Ortsverein. Zunächst sollen die Listen für die Wahl aufgestellt werden. In diesem Zuge, so Wübker, werde sich mit Sicherheit ein Nachfolger finden.pk



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt