weather-image
16°

Orientierungslauf in der Innenstadt

Hameln. Beim ersten Stadtteil-Orientierungslauf in diesem Jahr stand eine besondere Bildersuche auf dem Programm. Sonja Bräunig vom TC Hameln, Sparte Orientierungslauf, organisierte auf Anfrage des Stadtteil- und Familienbüros der Eugen-Reintjes-Kita diesen Lauf. Mit Unterstützung ihrer fünf Helfer wurden vorab 24 Postenschirme mit Lochzangen aufgehängt. Die Strecke führte von der Eugen-Reintjes-Kita, Großehofstraße 44a, bis zum Bürgergarten und zurück. Angekommen am Posten, musste das richtige Bild zugeordnet und darunter abgelocht werden. Unterwegs hatten die Suchenden viel Spaß. Die meisten Teilnehmer waren angehende Schulanfänger mit ihren Eltern. In der Kita stärkten sich die Läufer mit Getränken, Fruchtriegeln und Obst. Zum Schluss wurde ein Preis, gespendet von ZweiradBauherr, gezogen. Der nächste Lauf wird am 24. April ab 16 Uhr in Klein Berkel, Barchusen 5, stattfinden. Beim TC Hameln kann man Orientierungslauf auch regelmäßig trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen. Infos dazu unter www.tc-hameln.de oder per Mail an s.braeunig@live.de

270_008_7698013_wvh_0204_Stadteil_Orientierungslauf_P306.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt