×

Optisch fast wie eine neue Straße

BAD MÜNDER. Durchgängig tiefschwarz, ohne Lücken, ohne Risse, ohne Löcher: Beim Anblick des sanierten Abschnitts der Langen Straße geraten Passanten fast ins Schwärmen.

Autor:

Rathmann

Und auch Gerd Stracke von der Stadtverwaltung räumt ein: „Wenn man diesen Abschnitt jetzt sieht, wirkt der eigentlich noch intakte Teil der Straße so, als ob er auch gemacht werden müsste.“ Grundsätzlich ist Stracke mit dem Verlauf der Arbeiten, für die die Lange Straße in Abschnitten voll gesperrt werden muss, sehr zufrieden. Gestern waren die Arbeiter der Hamelner Firma Koopmann und Wienkoop bereits mit dem Abschnitt Osterstraße-Tankstelle durch, heute geht es zwischen der Tankstelle und der Hannoverschen Straße weiter. Bereits wieder befahrbar ist der Anschluss der Langen Straße zur B 442, der ebenfalls saniert wurde. „Das wurde ein weinig eng, weil ausgerechnet zum Wochenstart eine größere Teilnehmerzahl im Studieninstitut erwartet wurde“, sagt Stracke – das Problem habe aber gelöst werden können.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt