weather-image
16°

Opferhilfe und Kriminalitätsprävention

HAMELN. Vor fünf Jahren haben die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden und der Weiße Ring (WR) ihre systematische Zusammenarbeit als eine der erste in der Bundesrepublik Deutschland per Vertrag vereinbart.

V. li.: Ralf Leopold und Oliver Bente (PI Hameln-Pyrmont/Holzminden), Werner Friedrich (WR Holzminden), Monika Schurm (PI Hameln-Pyrmont/Holzminden), Christian Jahn-Pabel und Rudolf Thamm (WR Hameln- Pyrmont), Alfred Sauer (PK Holzminden), Hans Peter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt