weather-image
25°

Opfer will doch aussagen

Bad Münder/Hannover. Ein schwerer Vorwurf steht im Raum: Der 26-jährige Angeklagte soll im Juni 2011 eine damals 15-Jährige auf einem Spielplatz in Bad Münder vergewaltigt haben. Gestern wurde am Landgericht Hannover das Verfahren eröffnet – und gleich wieder ausgesetzt. Das vermeintliche Opfer, das bisher nicht hatte aussagen wollen, erklärte sich nun doch bereit, sich einem Glaubwürdigkeitsgutachten zu unterziehen.

270_008_6611287_lkbm_landgericht.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt