×

Open-Air-Festival im Freibad Fischertal

BAKEDE. Gleich zwei Ideen trafen in Bakede aufeinander: Zum einen hatte die DLRG-Ortsgruppe gemeinsam mit dem Förderverein Freibad Fischertal ein 24-Stunden-Schwimmen geplant, zum anderen fragte eine Rockband aus dem Stadtgebiet bei der DLRG für ein Open-Air-Konzert auf dem nahen Grillplatz an.

Autor

Gert Mensing Reporter

Nun werden beide Ideen zusammen umgesetzt. Am Sonnabend, 22. Juni, soll das Festival stattfinden. Bereits am Nachmittag ist ein Kinderprogramm und der Startschuss zum 24-Stunden-Schwimmen in Planung, ab dem frühen Abend treten dann nacheinander fünf Bands aus der Region auf, die jetzt Torben Idensen vom Förderverein mit den Musikern abgesprochen hat. Und alles dient dem guten Zweck, denn der Überschuss fließt größtenteils in die Kassen des Fördervereins. Den Auftakt macht die fünfköpfige Coverband „Callhints“, die über ein breit gefächertes Angebot mit eigenen Interpretationen verfügt. Dann wird die Gruppe „Konnected Superflash“ die Bühne mit ihren sieben Musikern betreten. Es folgt die Gruppe „The Comets of Doom“, die aus fünf Musikern besteht und knackige Rocksongs aus der eigenen Feder präsentiert. Die Gruppe „D-wall“, ebenfalls zu fünft mit der Sängerin Sandra Backey, lässt harte Rocksongs erklingen. Zum Höhepunkt werden „Monkeycirkus“ das Podium betreten und das Festival mit Klassikern aus den 70er Jahren ausklingen lassen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt