×

Opa-Tag in der Kurstadt

BAD PYRMONT. Anna Lea hat es geschafft.

Mit Hilfe ihres Vaters Dominic und unter Aufsicht ihrer zwei Opas Rudi und Jürgen hat die Siebenjährige den Pfeil in die Strohballen befördert. Bruder Luca (5) findet auch Gefallen am Bogenschießen. An einem anderen Zeltstand basteln Opa Walter und Papa Frank mit Til (4) und Mila (2) Geldbörsen aus Leder. Sie alle sind Besucher des vierten „Opa-Papa & Ich-Tages“ des DRK-Kreisverbandes. Gemeinsam mit rund 50 Ehrenamtlichen und Helfern aus DRK-Bereitschaften, dem Jugendrotkreuz, den Ortsvereinen und den Kindertagesstätten haben die Verantwortlichen um Lieselotte Sievert rund 20 Freizeitangebote auf dem Gelände des Kurparks aufgebaut. „Großväter, Väter und Kinder sollen gemeinsam Spaß haben und etwas erleben“, so Sievert.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt