weather-image
Treue Schützen: Sie sind insgesamt 475 Jahre im Verein

Ole Diekamnn erhält Heuer-Pokal

Coppenbrügge. Viele Erfolge erzielten die Schützen aus Coppenbrügge, teilte der stellvertretende Vereinssprecher Andreas Wiwiorra und die Spartenleiter mit. Die Teilnahme an der Landesmeisterschaft und bei den Deutschen Meisterschaften zählten zu den Höhepunkten. Aber es wurden auch Bogenturniere ausgerichtet, das Ostereierschießen fand statt und der Verein hat sich auf dem Fleckenfest mit einem Getränkestand und einem Bogenschießen zum Kennenleren präsentiert. Geehrt wurden Schützen, die es gemeinsam auf 475 Jahre Vereinszugehörigkeit bringen. So wurden Alexander Starke, Heiko Lange und Justin Knäbel für 15 Jahre, Günther Rupprecht und Uwe Hohnroth für 25 Jahre, Peter König und Manfred Wiwiorra für 40 Jahre sowie Hans-Helmut Bruns, Günter Weibke, Horst Wollenberg, Irmgard Lamprecht, Lieselotte Möhring und Brunhilde Truschkat für 50 Jahre gedankt. Als bester Nachwuchsschütze des Jahres wurde Ole Diekmann mit dem Heuer-Wanderpokal ausgezeichnet. Dem im November zurückgetretenen Vereinssprecher Andreas Thielke wurde mit einem Präsent für seine Arbeit gedankt. Ein Nachfolger wurde noch nicht gewählt, weil der Vorstand weiterhin handlungsfähig ist und der Posten in Ruhe ausgewählt werden soll. Mit den acht neuen Mitgliedern hat der Verein jetzt insgesamt 173 Mitglieder.

270_008_7662252_wvh_1501_Schuetzen_Coppenbruegge_DSC_005.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt