×
Milow am 14. November im Capitol

Ohrwurmtaugliche Popsongs

„Aayooh I’m tired of using technology, why don’t you sitdown on top of me“. Ohne Zweifel, die Coverversion seiner Kollegen Timberlake, 50 Cent und Timbaland wird bei fast jedem seiner Konzerte bis zum letzten Ton ausgereizt. Den 33-Jährigen nur auf „Ayo Technology“ (2008) zu reduzieren, wäre nicht ganz richtig, denn was sonst noch so auf der Setlist von Jonathan Vandenbroeck, so heißt Milow mit bürgerlichem Namen, steht, stammt mit wenigen Ausnahmen alles aus seiner Feder.

Seine folkig angehauchten Lieder balsamieren die Seele, die rockigen Songs holten die Fans von den Sitzen – mit dieser Mischung begeistert der belgische Sänger Milow nach wie vor seine Fangemeinde. Die Songs klingen melodisch, oft romantisch, sind zum Mitsingen geeignet – eine Rezeptur, die insbesondere bei den weiblichen Fans gut ankommt.

Am 28. März dieses Jahres veröffentlichte er mit „Silver Lingins“ sein fünftes Studioalbum, das von 0 auf 7 in die deutschen Charts einstieg – in Belgien schaffte es der Longplayer auf den Popthron.

Capitol Hannover, 14. November, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt