weather-image
16°
Für heute geplante Partie gegen den SV Ramlingen/Ehlershausen abgesagt

Ohne Sieben: Diese Absage kommt dem VfL Bückeburg sehr gelegen

Niedersachsenliga (ku/ni). Für das Tabellenschlusslicht aus Bückeburg hat es am vergangenen Wochenende die Höchststrafe gesetzt: Der VfL verlor in der Fußball-Niedersachsenliga deutlich mit 0:5 beim SV Arminia Hannover. Dabei kassierte das überfordert wirkende Team vier Treffer in Überzahl. Nicht nur die Niederlage an sich, sondern vor allem das "Wie" sorgte für miese Laune bei Trainer Timo Nottebrock, der "von einem Rückfall in die schlechtesten Zeiten" seiner Mannschaft sprach.

Glück gehabt: Torben Deppe kann seine Schulterprellung auskurier


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt