×

Ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

BAD MÜNDER. Eine Streifenwagenbesatzung war am Montag gezielt in einem Ortsteil von Bad Münder unterwegs und suchte hier nach einem dunklen Daimler. Denn der Polizei Bad Münder lagen konkrete Hinweise vor, dass der Wagen nicht zugelassen ist und mit geklauten Kennzeichen gefahren werden soll.

In der Zeit, in der der Daimler nicht genutzt wird, solle der Wagen versteckt untergebracht sein.

Das Fahndungsglück war aufseiten der Polizeistreife: „Während der Absuche von Seitenstraßen kam den Beamten in den Vormittagsstunden der gesuchte Wagen in einem Münderschen Ortsteil fahrend entgegen“, teilt die Polizei mit. Am Fahrzeug waren Kennzeichen angebracht, die bereits im Januar dieses Jahres im Stadtgebiet von Bad Münder von einem geparkten Pkw entwendet wurden. Der Daimler selbst war nicht zugelassen.

Bei der Überprüfung des 54-jährigen Fahrers stellten die Beamten zusätzlich fest, dass dieser nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Wegen dieser Delikte ist gegen den Mann bereits in der Vergangenheit ermittelt worden. Die Ermittlungen dauern an.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt