Ohne Einsicht gibt's keinen Führerschein

Bad Nenndorf/Stadthagen (menz). Der Fahrfehler eines VW-Fahrers aus Gronau hat im Juni vergangenen Jahres auf der Autobahn bei Bad Nenndorf zwei andere Autofahrer in die Bredouille gebracht. Ein Zeuge bescheinigte dem Führer eines Audi eine "fahrerische Glanzleistung", die allein ein größeres Unglück verhindert habe. Die glimpfliche Bilanz des Geschehens war ein Blechschaden von rund 5000 Euro.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt