weather-image
VfR Evesen gegen das ungeschlagene Team des TSV Pattensen

Ohne Angst gegen den Spitzenreiter

Bezirksliga (ku). Evesens Trainer Frank Malisius ist sicher nicht leicht zufrieden zu stellen, nach den letzten beiden Siegen seiner Mannschaft zeigte er sich aber doch mit einem leichten Lächeln: "Sechs Punkte aus den zwei Spielen sind völlig in Ordnung, zuletzt stimmte auch der Kampf und die taktische Disziplin deutlich besser, als bei unserem unnötigen Patzer in Gehrden. Ich denke, wir werden auch gegen Pattensen ein Wörtchen mitreden können!"

Sascha Biskup (l.) hält die VfR-Abwehr zusammen. Foto: ph

Evesen ist Gastgeber für den TSV Pattensen. Die Gäste sorgten in der letzten Woche für Aufatmen in der Staffel, schlugen die schon fast als übermächtig eingestuften Halvestorfer zu Hause klar mit 2:0 und kletterten an die Tabellenspitze. Fakt ist, dass die Pattenser Elf um Trainer Rüdiger Beilhardt bislang ungeschlagen blieb. Zum Saisonstart konnte der Kern der Mannschaft komplett gehalten werden, ergänzt wurde das Team durch junge Nachwuchskicker aus Grasdorf, Hannover und Wolfsburg. Bislang stimmte alles in der Beilhardt-Elf: Mit 34 Treffern hat Pattensen den besten Angriff der Liga, sieben Gegentore sindzusammen mit Halvestorf einsame Spitze. Frank Malisius kennt natürlich die Schwere der Aufgabe, sieht aber auch keinen Grund vor Ehrfurcht in den Boden zu sinken: "Wir haben auch gegen den TSV Pattensen nichts zu verschenken, spielen in dieser Runde dabei schon zum zweiten mal gegen einen Tabellenführer. Meine Mannschaft hat gut gearbeitet, in den letzten Spielen haben Sascha Biskup und Timo Denker zusammen mit Keeper Tobias Gerling einen sehr guten Job gemacht. Warten wir mal ab."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt