×

OHG-Zukunft: Stadt stellt Studie vor

Die Stadt Springe stellt die Ergebnisse der "Phase Null"-Studie öffentlich vor: Sie soll zeigen, wie sich das Otto-Hahn-Gymnasium pädagogisch aufstellen soll und welche Räume es dazu benötigt. Die Präsentation findet am Mittwoch, 4. Dezember, um 18 Uhr in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums statt. Vorgestellt wird die Studie von der beauftragten Firma "Hausmann Architekten" aus Aachen. Im Anschluss an die Präsentation können die Bürger Fragen stellen. Die Veranstaltung soll maximal bis 20 Uhr dauern.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt