weather-image

"Obi" brennt - eineÜbung

Bückeburg. "Obi brennt" hieß es bei der Alarmierung der Feuerwehr Bückeburg Stadt.

0000454227-gross.jpg

Sie rückte mit allem aus, was sie an Leuten und Material hat. Vor Ort stellte sich am Dienstagabend gegen 20 Uhr aber heraus, dass alles nur eine Übung ist. Natürlich wurde die angenommene Schadenslage professionell bekämpft: Schläuche ausgerollt, die Drehleiter ausgefahren, Atemschutzträger zum Einsatz gebracht. Foto: bus



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt