×
Polizei: Keine weiteren Tatbeteiligten

Obduktion ergibt: Mordopfer ist erstickt

Delligsen/Elze (ube). Die Obduktion der Frau, die nach Meinung der Ermittlungsbehörden von ihrem Lebensgefährten (54) in einem Haus in Delligsen umgebracht wurde (wir berichteten gestern), hat ergeben, dass die 37-jährige Mutter zweier Kinder erstickt ist. Das teilte gestern ein Polizeisprecher auf Anfrage mit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt