×

Nur im Doppelpack

Wer hat ein Herz für Nova und Nino? Die beiden Jungkatzen sind ein knappes Jahr alt, kastriert, geimpft und gechipt.

Anfänglich waren die beiden sehr ängstlich und scheu. Das werde aber täglich besser, inzwischen nehmen sie am Leben im Tierheim Barsinghausen teil und verstecken sich nicht mehr. Streicheln kann man sie zwar immer noch nicht wirklich, aber es kann nicht mehr lange dauern, bis der Knoten platzt, sind die Mitarbeiter überzeugt. Die beiden wären zudem als Zweit- und Drittkatze gut geeignet. Von einer entspannten und freundlichen Katze könnten sie sich noch vieles abgucken. Die Mitarbeiter des Tierheims suchen für die beiden liebe Katzenversteher mit Geduld und ein neues Zuhause, wo nach der Eingewöhnung Freigang für sie möglich ist. Auch die beiden zutraulichen Katzen Nixe und Nola , die die Mitarbeiter des Tierheims bereits vor einigen Wochen vorgestellt hatten, warten noch immer im Tierheim Barsinghausen auf ihre neuen „Dosenöffner“, ergänzen die Mitarbeiter. Auch diese beiden Jungkatzen suchen zusammen ein neues Zuhause.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Wegen der Corona-Pandemie bleibt das Tierheim Barsinghausen vorerst für Besucher geschlossen. Die Ehrenamtlichen betonen, dass Tierschutz und auch Tiervermittlung weitergehen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt