weather-image
17°
Redezeit Kinderarmut, Folge 22: Sozialministerin Aygül Özkan (CDU) im Interview / Einladung vom „Döner-Haus“

Nur den Gutschein für die Ministerin vergessen

Hannover/Lindhorst (gus). Als 22. Interviewpartner in der „Redezeit Kinderarmut“ hat Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan dem Lindhorster Matthias Hinse Rede und Antwort gestanden. Die CDU-Politikerin beantwortete aber nicht nur sieben Fragen. Hinse, Sprecher der Bürgerinitiative „Wir für soziale Gerechtigkeit“, hat mittlerweile eine achte Frage hinzugefügt.

270_008_5026892_Li3_Kinderkan_0112.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt