Ernestinum-Schulprojekt bewirbt sich für Geschichtswettbewerb

NS-Inschrift an Gedenkstein: Schüler stöbern in Archiven

Rinteln. Eine Geschichtsklasse des Gymnasiums Ernestinum hat sich des umstrittenen Gedenksteins, der auf dem Schulhof der Hildburg-Realschule steht, angenommen und ein Projekt daraus gemacht: Unter der Leitung von Geschichtslehrerin Peggy Watutin befragen Schüler Menschen, die etwas über den Gedenkstein wissen, und gehen durch verschiedene Archive, um so viel Informationen wie möglich über die Historie des Steins zu sammeln.

0000509981.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt