Notfallambulanz: Vertrauliches Treffen mit Jagau

SPRINGE. Ein vertrauliches Treffen – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das ist die Reaktion des Regionspräsidenten Hauke Jagau auf einem offenen Brief, den er erhalten hat. Darin hatte Springes SPD-Fraktionschef Bastian Reinhardt „Klartext„ zum Thema Notfallambulanz gefordert (wir berichteten).

270_0900_22617_DSC_0032.jpg
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt