×

Notfallambulanz als Zankapfel: Antrag sorgt für Zoff

SPRINGE/HANNOVER. Ein vertagter Beschluss zur Notfallambulanz führt zu Unmut zwischen den heimischen Regionsabgeordneten von SPD, CDU und FDP. Während die einen von einer „unnötigen Verzögerung“ sprechen, verweisen die anderen auf einen einstimmigen Beschluss.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt