weather-image

Notarzt fordert Luftretter an

Bad Münder/Hasperde. Rettungshubschrauber aus Hannover und aus Langenhagen sind gestern Nachmittag nach Bad Münder gerufen worden – dort hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Kurz vor 15 Uhr waren auf der Bundesstraße 442 in Höhe der Bahnhofstraße zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Um 17.50 Uhr wurden Notarztteams aus Hameln und Bad Münder auf der Bundesstraße 217 bei Hasperde gebraucht – dort war es zur Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen. Der Zweiradfahrer wurde ins Sana-Klinikum eingeliefert.

270_008_7677302_lkbm10128_0702_Unfall_B442_28.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt