weather-image
16°
Schwer erkämpfter Heimsieg über Vorsfelde bedeutet Klassenerhalt

Not gegen Elend - MTV Obernkirchen schlägt das Schlusslicht 39:36

Handball (hoh). In der Oberliga konnte der MTV Obernkichen trotz des 39:36-Heimsieges gegen das Schlusslicht MTV Vorsfelde nichtüberzeugen. Knapp 50 Zuschauer sahen eine hektische und sehr zerfahrene Begegnung. "Das war Not gegen Elend", lautete der Kommentar von MTV-Betreuer Manfred Berndt nach dem Schlusspfiff.

Jens Thielke war wieder einmal mit neun Treffern bester MTVO-Tor


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt