weather-image
15°
Weihnachtsmarkt am 1. Dezember

Noch Platz für paar Stände

Rolfshagen (la). Der Weihnachtsmarkt aller Rolfshäger Vereine, stets veranstaltet am Sonnabend vor dem ersten Advent, hat in Rolfshagen schon Tradition. So soll auch in diesem Jahr wieder am Sonnabend, 1. Dezember, ab 15 Uhr ein weihnachtlicher Duft von Glühwein, Gebäck und anderen Leckereien über den ehemaligen Schulhof ziehen.

Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, aber noch wäre etwas Platz für einige Verkaufsstände frei. Wer Interesse hat, sollte sich umgehend telefonisch bei Siegbert Held unter (05753) 9 20 58 melden. Auf dem Weihnachtsmarkt wird in jedem Fall Bewährtes wie Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Glühwein, Schmalzbrote, Kaltgetränke und Kakaovariationen angeboten. Außerdem kommt ein Pizzamobil mit ofenfrischer Pizza. Ein Drechsler zeigt seine Arbeit und hat schöne Weihnachtsdekorationen dabei, ein Bücherstand wird aufgebaut und natürlich gibt es das "Rolfshagen-Buch" und den Film der 700-Jahr-Feier. "Rolfshagen Aktiv" bietet wieder einen Sägestand an. Hier muss auf zwei Gramm genau ein Stück Holz von 300 Gramm Gewicht abgesägt werden. Es winken tolle Preise. Für die kleinen Rolfshäger hat der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder ganz besonders viel zu bieten. Auf einem Kinderkarussell können sie ihre Runden drehen, eine Märchenfee wird in einem speziellen Kinderzelt Geschichten erzählen und ein Puppentheater wird gezeigt. Und natürlich wird auch der Nikolaus erwartet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Posaunenchor mit weihnachtlichen Klängen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare