weather-image
25°
Bückeburger Geistlicher sieht sich bestätigt

Noch keine Sanktionen gegen Pastor Röder

Bückeburg (ssr). Die schaumburg-lippische Landeskirche hat trotz gegenteiliger Ankündigungen bisher keine disziplinarischen Schritte gegen Pastor Ingo Röder eingeleitet. Das hat Röder auf Anfrage mitgeteilt. Der im Ruhestand lebende Geistliche hatte der Kichenleitung Mitte Oktober vorgworfen, in einem Fall von Geld-Veruntreuung durch einen Pastoren "kriminelles Verhalten verschwiegen" zu haben. Röder fühlt sich nun durch die ausbleibende Sanktion in seiner Haltung bestätigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt