weather-image
29°

Noch keine Lösung im Markt-Streit

BAD MÜNDER. Wenn die Stammkunden von Karl-Heinz Harms nach dem Urgestein des münderschen Wochenmarktes Ausschau halten, werden sie enttäuscht. „Bislang hat mir die Stadt keinen geeigneten Platz angeboten“, sagt er. Wenn ihm ein ausreichend großer Stellplatz für seinen Anhänger angeboten werde, werde er auch aufbauen.

Noch deutlich vor dem Beginn der Fußgängerzone in der Obertorstraße soll Harms seinen Stand aufbauen – für ihn ein unattraktiver Platz, da er vom eigentlichen Marktgeschehen abgehängt ist.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt