weather-image
Bryan Ferry begeistert 2000 Fans in der Swiss Life Hall

Noch immer cool, perfekt und dandy

Morgen wird er 70, einer der letzten Dandys des Pop, dessen Songs und Stimme auch heute noch für ein Gefühlschaos unter den weiblichen Fans sorgen. Dass man Bryan Ferry früher als „eleganten Saboteur des Rock-Rebellen-Image“ bezeichnete, hatte seinen Grund: Kaum wie ein anderer Musiker verkörperte er den Drang nach nobler Lebensart.

270_008_7774581_ferry_alle.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt