weather-image
27°
"Lauenauer Runde" vergrößert Eisfläche auf 900 Quadratmeter / Flecken bürgt für Trägerverein mit 220 000 Euro

Noch größer: "Jetzt ist es erst richtig eine Eissporthalle!"

Lauenau (nah). Die Lauenauer Eishallensaison wird besser und größer als je zuvor. Bereits jetzt haben die Arbeiten begonnen, damit im vierten Jahr das Schliddervergnügen noch mehr Freunde lockt. Statt bisher 600 Quadratmeter Fläche stehen künftig 900 zur Verfügung. Auch die Saison wird verlängert. Nur die Eintrittspreise bleiben gleich - unverändert wie im Vorjahr. 220 000 Euro lässt sich der eigens gebildete Eishallenverein der "Lauenauer Runde" das große Projekt kosten. Bürge ist der Flecken Lauenau.

Das Fundament für die auf 900 Quadratmeter vergrößerte Fläche in


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt