×
Chris Rea am 12. November in der Swiss Life Hall

Noch einmal erklingt die Slide-Guitar

Seine Whiskey-getränkte Stimme singt den Blues wie kaum ein anderer, und wenn seine Slide-Guitar weint, stellt sich bei den Fans das berühmte Gänsehaut-Feeling ein. Noch einmal dürfen sich die Fans auf Songs wie „On The Beach“, „Let’s Dance“, „Julia“, „Josephine“, „Stainsby Girls“, „Looking For The Summer“, „Stony Road“, „I Can Hear Your Heart Beat“ und natürlich das legendäre „Road To Hell“ freuen.

Nach seiner „Last Open Raod“-Tour wird Rea die Gitarre an den Nagel hängen, werden die legendären Hits des britischen Musikers wohl live nicht mehr zu hören sein. Es war eine „Stony Road“, die er in den letzten Jahren nach seiner schweren Krebserkrankung gegangen ist – doch er ging sie immer erhobenen Hauptes. Ein großer Plauderer war Rea noch nie gewesen – und so wird der 63-Jährige auch in Hannover wie gewohnt seine Musik für sich sprechen lassen.

Swiss Life Hall, 12. November, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt