weather-image
23°
Zusätzlich zum Kamm-Abtrag: Steinbruch-Erweiterung um 2,6 Hektar geplant

NNG will "Werkstattfelsen" abbauen

Steinbergen (wer). Die Norddeutsche Naturstein GmbH (NNG) will nicht nur den Kamm des Messingsbergs abtragen, sondern den Abbau auch auf dem Steinbruch-Gelände selbst ausdehnen. Zur Antragskonferenz am 23. Mai präsentiert das Unternehmen Pläne für eine neue Erweiterung um 2,6 Hektar, außerdem will man auf einer bereits genehmigten Fläche tiefer abbauen als geplant.

Nicht nur den Kamm des Messingsbergs will die NNG abtragen, sond


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt