weather-image
17°
Reckmann: Verbot für neue Gesamtschulen "Trauerspiel" der CDU/FDP

Nienstädter SPD für zweite IGS

Nienstädt (jl). Der SPD-Ortsverein Nienstädt unterstützt die Forderungen der Elternvertreter der Integrierten Gesamtschule Schaumburg (IGS) sowie des Kreiselternrates nach einer weiteren Integrierten Gesamtschule in Schaumburg. Das geht aus einer von Vorstandsmitglied Alfred Reckmann verfassten Pressemeldung hervor.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt