×
Ursache unklar, Polizei bittet um Hinweise

Niemand wird verletzt, als drei Autos kollidieren

Bückeburg (fh). Aus bislang ungeklärter Ursache ist es Dienstagabend auf der Bückeburger Umgehungsstraße zu einer Karambolage zwischen drei Fahrzeugen gekommen. Die Fahrer hatten Glück im Unglück: Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 19 Uhr, als ein 53-jähriger Mann von Minden in Richtung Stadthagen fuhr. Nach eigenen Angaben will der Fahrer aus Kamenz auf regennasser Fahrbahn unerwartet ins Schleudern geraten sein. Fest steht: Er kam mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und schrammte an der Fahrerseite des ihm entgegenkommenden Autos entlang. Anschließend prallte er in die Fahrerseite eines roten Kleinwagens. Die Fahrerin, eine 43-jährige Bückeburgerin, verlor die Kontrolle über ihren Wagen, schleuderte herum und krachte in die Leitplanke. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Den Blechschaden schätzte die Polizei Bückeburg auf rund 15 000 Euro. Hinweise: Da die genaue Unfallursache ungeklärt ist, bitten die Beamten Augenzeugen, sich bei der Polizei Bückeburg unter Tel. (0 57 22) 9 59 30 zu melden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt