×

Niedersachsen sagt Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern ab

Das Land Niedersachsen hat wegen des Coronavirus erlassen, alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen im Land mit mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen. Das hat Gesundheitsministerin Carola Reimann am Mittwoch in Hannover bekanntgegeben. «Wir haben es mit einem Infektionsgeschehen zu tun, das eine sehr hohe Dynamik hat, und wir haben den Höhepunkt noch nicht erreicht», sagte die SPD-Politikerin. «In Niedersachsen gilt: Sicherheit und Gesundheit gehen vor.» Es dürfe auch nicht der Eindruck entstehen, dass Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern per se bedenkenlos seien. «Jede Veranstaltung in Niedersachsen steht auf dem Prüfstand», sagte Reimann. (dpa)




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt