×
proBürger-Vorsitzender Mönkeberg kritisiert Nichtbeantwortung von Fragen zur GeTour

„Nieber setzt sich über geltendes Recht hinweg“

Bad Münder (jhr). Im Dauer-Zoff zwischen proBürger-Vertreter Helmut Fasse und der GeTour stellen sich jetzt die anderen Fraktionsmitglieder von proBürger demonstrativ hinter ihren Fraktionschef. Im Fadenkreuz ihrer Kritik: Bürgermeisterin Silvia Nieber. „Frau Nieber setzt sich über geltendes Recht hinweg“, erklärt der proBürger-Vorsitzende Helmuth Mönkeberg und betont seine Fürsorge-Pflicht gegenüber den Mitgliedern der Fraktion.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt