×

Nicole Scherzinger – Big Fat Lie – Sony Music

Ob P. Diddy, Slash, 50 Cent oder Rihanna – sie alle profitierten von der außergewöhnlichen musikalischen Präsenz einer Nicole Scherzinger. Als Frontfrau der Pussycat Dolls sang und tanzte sie sich in der Zeit von 2003 bis 2010 weltweit an die Spitze der Charts. Seit 2011 schnurrt das „Miezekätzchen“ mit großem Erfolg solo, schaffte mit ihrem Debütalbum „Killer Love“ in England sofort den Sprung in die Top 10. In Deutschland hat es noch nicht so richtig „Zoom gemacht“ – das könnte sich jedoch mit Veröffentlichung ihres zweiten Longplayers „Big Fat Lie“ schlagartig ändern. Zusammen mit den beiden Über-Produzenten Terius „The-Dream“ Nash and Christopher „Tricky Stewart“ Stewart konnte sie ihr persönliches Dream-Team gewinnen. Das Erfolgs-Duo zeigte sich in der Vergangenheit unter anderem federführend bei Produktionen wie „Umbrella“ (Rihanna), „Single Ladies“ (Beyoncé) und „Me Against The Music“ (Britney Spears/Madonna). Auch bei Nicole Scherzinger haben die beiden Produzenten ganze Arbeit geleistet, schrieben ihr ein tanztempeltaugliches Album auf den Leib. In den Texten gibt die 36-Jährige viel Persönliches von sich preis, beschäftigt sich ferner damit, einige ihrer persönlichen Kämpfe zu enthüllen. Besonders überzeugt Scherzinger mit ihrer Stimme bei der Ballade „Run“.

NDZ-Tipp




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt