weather-image
JSG Niedernwöhren spielt 2:2 in Stuhr

Nico Kerkmann trifft per Freistoß zum Ausgleich

Jugendfußball (gk). In der B-Junioren-Bezirksliga kam die JSG Niedernwöhren/Enzen zu einem 2:2-Unentschieden beim TV Stuhr. Die Reserve des VfL Bückeburg unterlag nach hartem Kampf dem Tabellenführer SC Langenhagen II mit 2:3.

B-Junioren-Bezirksliga: TV Stuhr - JSG Niedernwöhren/Enzen 2:2. Carlo Calvo brachte die Gäste in der 12. Minute mit 1:0 in Führung, als er einen Foulelfmeter souverän verwandelte. Eine Viertelstunde später erkannte der Referee für alle Beteiligten unerklärlich nach einem Eckball auf Strafstoß für den TV Stuhr, den ein TV-Spieler zum 1:1-Ausgleich verwertete. Die Gäste-Elf verpasste in der ersten Hälfte die erneute Führung, denn Reckeweg scheiterte nach einer gelungenen Einzelleistung am Pfosten. Die 2:1-Führung für die Heimmannschaft wurde wiederum durch einen berechtigten Strafstoß in der 62. Minute erzielt. Die Wolkenhauer-Elf stemmte sich mit aller Macht gegen die drohende Niederlage, erspielte sich einige gute Torgelegenheiten, die jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Fünf Minuten vor dem Ende wurde das Leder auf der Linie des TV-Kastens gerettet, doch der verdiente Ausgleich gelang in der 77. Minute, als der 20-Meter-Freistoß von Nico Kerkmann zum 2:2-Endstand einschlug. B-Junioren-Bezirksliga: VfL Bückeburg II - SC Langenhagen II 2:3. In dieser Partie trafen zwei gleichwertige Teams aufeinander. Die Mühlenharz-Elf hätte schon in der 1. Minute in Führung gehen müssen, doch die SCL-Abwehr konnte auf der Linie retten. Schon in der 16. Minute handelte sich ein Gästespieler nach einem Foulspiel einen Feldverweis auf Dauer ein. Joscha Obst gelang in der 17. Minute nach einem Eckstoß mit einem 10-Meter-Flachschuss das 1:0. Der SCL kam in der 29. Minute nach einer abgefälschten Hereingabe durch Niklas Kern zum 1:1-Gleichstand. Zwei Minuten später brachte Jan Drewitz die Gäste mit 1:2 in Führung. Auch in der zweiten Hälfte blieb die Begegnung offen undausgeglichen. Der von Timo Vogt flach in die rechte Ecke getretene Elfmeter erbrachte in der 44. Minute den 2:2-Ausgleich. Durch den 15-Meter-Flachschuss von Pasqal ging der SCL erneut in Führung - 2:3. Den sicheren Gleichstand verpassten die Grün-Weißen in der 75. Minute: Der erste Schuss sprang vom Pfosten ins Feld zurück, der Nachschuss klatschte an die Latte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt